Fondatione - Raumstation über Yori

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

 

(Im Anhang sind Bilder und ein ausführlicher Text)

Lord Valors Raumstation.

Name der Station: Cyclops (aus Cyco-Fondation abgeleitet)

Spitzname: Fondatione oder Karussell (despektierlich)

Die Fondation-Station ist ein klassisches Himmelsrad - primitiv weil ohne Antigrav aber darum sicher gegen Handels- und Technologie- Blockade. Die Station besteht aus einer Hauptachse die den "Head" mit dem "Bottom" verbindet. Im Kopf sind Andockring, Hangars, Zentrale und Lager. Unten sind Baustofflager, (Spezial) Stahlproduktion und Montagehallen.

Ein Habitatring besteht aus 10 atmosphärisch trennbaren Sektionen und daran werden Sternenkratzer gebaut. Jeder Habitatring hat einen zusätzlichen inneren Ring der aus sechs Sektionen besteht, und der sich entgegengesetzt zum Habitatring dreht. Damit gleicht man das Drehmoment aus und speichert Energie.

Oberste Gewalt über der die Station hat Stationskommandant McSway. Er ist als langjähriger Sicherheitschef der Station tätig und wurde von Lord Valor als Amtmann mit besonderen Privilegien und Pflichten ausgestattet. "Chestnut" McSway ist seit den frühsten Anfängen an Bord und kennt jeden Winkel der Station. Man munkelt er habe den ersten Asteroiden, der zum Bau der Station verwendet wurde, sich selbst aus seinem kalten Herzen geschnitten.

Die Station liegt knapp außerhalb der Entfernung von 100 Planetendurchmesser und fällt damit nicht mehr unter die Zuständigkeit und Kontrolle des Conservators von Yori. Die Station ist bewaffnet und hat ein Jägergeschwader.